Category: Sex ingolstadt

Tribadie paarsex

Tribadie (gr. tribein „reiben“), auch Tribadismus, ist eine nicht penetrative sexuelle Praktik, bei der eine Frau ihre äußeren Genitalien zum Zweck der klitoralen Stimulation an ihrem Partner reibt. Überwiegend wird der Begriff im Zusammenhang mit einer gleichgeschlechtlichen Praktik unter Frauen verwendet, es kann sich. - Liebe Mädchen und Frauen. In diesem zweiten Teil des Lesben-Sex Reports widmen wir uns der „Tribadie“, auch bekannt als „Tribadismus“. Der Begriff „Tribadie“ hat seine Wurzeln im alten Griechenland, wo unter einer „Tribade“ eine hypermaskuline Frau verstanden wurde, die mit einem Dildo. Hallo ihr Liebenden ich bin sehr überrascht, dass ich den Begriff Tribadie heute zum 1. Mal gehört habe! Vor allem, weil ich dieses "Reiben" schon sehr lange praktiziere und auch mit einer Frau schon gemacht habe. Ich hätte nie gedacht, dass es einen Begriff dafür gibt. Wie verbreitet ist diese Praktik.

Tribadie paarsex - führt

Katja Gajek am Providing the first full-length study on this subject, Halberstam catalogs

0 comments on Tribadie paarsex

Kommentera

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Nästa sida »